Interviews der Kandidierenden zur OB-Wahl in Aachen

Der Runde Tisch Klimanotstand stellte konkrete Fragen zur Klimapolitik im Vorfeld der OB-Wahl am 13. September 2020 in Aachen.

"Wie sieht Ihre Vision einer klimafreundlichen und sozial gerechten Stadt Aachen im Jahr 2030 aus?"

"Was sehen Sie als Ihre 3 wichtigsten Schritte in Ihrem Jahr nach der Wahl an, um den Pariser Klimazielen auf kommunaler Ebene den Weg zu bahnen und wie wollen Sie diese Schritte konkret umsetzen?"

Wie wollen Sie der Bevölkerung vermitteln, dass starke Änderungen (z.B. im Bereich Wohnen/Mobilität/Ernährung) auf sie zukommen, die nötig sind, um die notwendige CO2-Reduktionen zu erreichen?"

"Welche größten Zielkonflikte sehen Sie auf uns zukommen in Bezug auf die Umsetzung der Klimaziele und wie wollen Sie diese auflösen?"

Hier die Interviews:

Matthias Achilles
Piraten-Fraktion

Harald Baal
CDU

Leo Deumens
Die Linke

Matthias Dopatka
SPD

Ralf Haupts
UWG

Wilhelm Helg
FDP

Sibylle Keupen
Die Grünen

Jörg Polzin
unabhängiger Kandidat

Hubert vom Venn
Die Partei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.